Modalert des indischen Pharmariesen Sun Pharm ist eine generische Form von Modafinil. Da das Markenmedikament Modafinil (Provigil) und Modalert heute weltweit die bekanntesten Medikamente zur Behandlung von Schlafstörungen sind, gab es zudem viele Vergleiche zwischen diesen beiden Medikamenten. Aufgrund der Ähnlichkeiten zwischen ihnen wird es sehr wichtig, den Unterschied zwischen den Markenmedikamenten Modafinil und Modalert zu verstehen. Dieser Artikel enthält den Unterschied zwischen diesen beiden Medikamenten. Bevor jedoch auf die Unterschiede zwischen Modalert und Modafinil eingegangen wird, ist es von entscheidender Bedeutung, die Gemeinsamkeiten zwischen Modalert und Modafinil darzulegen.

 

Einige der Ähnlichkeiten dieser Medikamente sind:

  • Sie sind beide verschreibungspflichtige Medikamente.
  • Sie werden beide zur Behandlung von Schlafstörungen wie Narkolepsie, exzessive Tagesschläfrigkeit, Schlafstörungen bei Schichtarbeit und mehr eingesetzt.
  • Sie sind beide führende Marken in den verschiedenen Ländern, in denen sie hergestellt werden.

Markenmedikament Modafinil (Provigil)

Marken-Modafinil, auch bekannt als Provigil, ist die teuerste Form von Modafinil. Es ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das für diejenigen empfohlen wird, die an Schlafstörungen leiden. Einige der Schlafstörungen, die mit dem Markennamen Modafinil behandelt werden, sind Schlafstörungen bei Schichtarbeit, Narkolepsie und obstruktive Schlafapnoe. Das Markenmedikament Modafinil (Provigil) sollte nicht mit einem Heilmittel für die oben genannten Schlafstörungen verwechselt werden. Es kann Personen, die an Schlafstörungen leiden, nur helfen, solange wach zu bleiben, bis die Wirkung des Medikaments nachlässt. Ausserdem ersetzt das Markenmedikament Modafinil (Provigil) auch nicht ideale Schlafgewohnheiten. Wenn Sie an Schlafstörungen leiden, kann Provigil Ihnen nur vorübergehend helfen. Wollen Sie eine dauerhafte Lösung, dann müssen Sie die richtigen Schlafgewohnheiten pflegen.

Das Markenmedikament Modafinil ist ein kontrolliertes Medikament, das nicht rezeptfrei verkauft wird und auch nicht von einer Person auf eine andere übertragen werden sollte. Die einzige Möglichkeit, es zu bekommen, ist, wenn ein Arzt es verschreibt. Der Einsatz von Modafinil zur Verbesserung der geistigen Wachsamkeit nimmt jedoch bei gesunden Menschen zu. Es ist zu einem der beliebtesten kognitiven Förderer geworden. Studien haben gezeigt, dass es die Konzentration, die Konzentration und den Antrieb steigern kann.

Modalert

Modalert ist ein Medikament, das die gleiche Rolle spielt wie Provigil und Adrafinil. Das bedeutet, dass es die gleiche Funktion mit dem Markenmedikament Modafinil hat. Es handelt sich um ein Medikament, das vom Arzt für Personen verschrieben wird, die an Schlafstörungen leiden, zu denen Narkolepsie, obstruktive Schlafapnoe und andere ähnliche Zustände gehören. Modalert wird in Indien von Sun Pharma hergestellt. Es wurde auch von der FDA in den USA zur Anwendung zugelassen. Wie Provigil hilft es nicht nur Menschen mit Schlafstörungen beim Einschlafen, sondern wird wie Provigil auch von gesunden Menschen zur Verbesserung der Gehirnfunktion eingesetzt.



Signifikante Unterschiede zwischen Modafinil und Modalert

1.) Herstellungsland

Die Marke Modafinil wird in den Vereinigten Staaten hergestellt. Es wurde erstmals 1998 auf dem amerikanischen Arzneimittelmarkt gesehen. Es wurde auf dem Markt mit dem Markennamen Provigil eingeführt. Seitdem Provigil für das Recht zur Herstellung von Modafinil bezahlt hat, hat es den amerikanischen Arzneimittelmarkt als die am meisten bevorzugte Modafinil-Marke dominiert. Obwohl es in den Vereinigten Staaten viele andere Modafinil-Marken gibt, ist Provigil die beliebteste und auch die begehrteste. Modalert hingegen wird in Indien von Sun Pharm hergestellt. Die Beschränkungen für den rezeptfreien Bezug von Modafinil in Großbritannien und den USA sowie die hohen Kosten von Provigil haben dazu geführt, dass mehr Menschen von außerhalb des Landes online bestellen.

2.) Preisvergleich von Moderlat und Modafinil

Generika sind die markenlosen Formen der chemischen Zusammensetzung des Originals. Aus diesem Grund ist Modalert zudem wesentlich billiger als Provigil.  Das Markenmedikament Modafinil ist wesentlich teurer als Modalert. Dies bedeutet jedoch keineswegs, dass das Markenmedikament Modafinil besser ist als Modalert. Das patentierte Modafinil wird von Cephalon hergestellt, und sie sind die einzigen, die die Marke in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich verwenden können, was es ziemlich teuer macht (20 Dollar pro einfacher 200mg-Pille). Aufgrund der viel höheren Kosten des Markenmedikaments Modafinil beginnen viele Menschen in Ländern wie dem Vereinigten Königreich und den USA allmählich, Modalert eine gewisse Aufmerksamkeit zu schenken, das viel billiger als das Markenmedikament Modafinil und auch effizienter als generische Formen davon ist. Diese generischen Formen kosten nur 0,99 Dollar pro Pille, je nachdem, wo Sie sie gekauft haben.

3.) Generische Versionen

Infolge der Kosten für das Markenprodukt Modafinil haben Forscher generische Formen entwickelt. Die meisten generischen Versionen von Marken-Modafinil sind in Ländern wie den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich, in denen Marken-Modafinil beliebt ist, sehr gut bekannt. Für Modalert ist jedoch keine generische Version bekannt. Dies liegt vielleicht an dem günstigen Preisschild, das daran befestigt ist. Es ist zu beachten, dass sowohl das Markenmodafinil als auch das generische Modafinil (Modalert) den gleichen Inhalt haben. Der einzige Unterschied zwischen ihnen ist der Preis.

Was ist der Unterschied in der Qualität?

Sowohl das Markenmedikament Modafinil als auch Modalert sind sehr hochwertige Medikamente. Nun, die Tatsache, dass beide von verschiedenen pharmazeutischen Unternehmen und in verschiedenen Teilen der Welt hergestellt werden, führt zu einem gewissen Qualitätsunterschied. Insofern es einen Qualitätsunterschied gibt, ist es sehr schwierig zu sagen, welches von beiden von höherer Qualität ist. Das liegt daran, dass jeder Mensch unterschiedliche Erfahrungen gemacht hat. Die Erfahrungen bestimmter Personen mit dem Markenprodukt Modafinil könnten für sie günstiger sein, als wenn sie Modalert verwenden. Infolgedessen gibt es keine Gewissheit darüber, welches Medikament von höherer Qualität ist. Die Schlussfolgerung ist daher, dass Modafinil und Modalert in der Stärke ähnlich sind, da sie die gleiche chemische Zusammensetzung haben.

Studien über die Wirkungsweise von Modafinil sind noch nicht abgeschlossen. Die Forschung hat jedoch gezeigt, dass es den Gehalt an Dopamin und anderen Neurotransmittern erhöht, das Gehirn stimuliert und die Wachsamkeit fördert. Abgesehen davon, dass Modafinil die Anwender nur wach hält, wirkt es auch auf einige Gehirnteile, die die kognitiven Funktionen unterstützen. Dadurch kann es den Anwendern helfen, sich effizienter zu konzentrieren und länger zu arbeiten.